© 2020 by LENA BLAHA.

​Meine Bilder entstehen aus Leidenschaft, Begeisterung, Momentaufnahmen und Begegnungen, die wir alle täglich erleben: die interessanten Gesichter, Beobachtungen und Perspektivwechsel durch meine Reisen! 

Meine Bilder spiegeln Orte wider an denen ich mich aufgehalten habe oder immer wieder aufhalte. Italien, Afrika oder irgendwo dazwischen. Sie zeigen die Menschen, denen ich begegnet bin und geben meinen Emotionen, Erinnerungen und Fantasien ein Gesicht.

„Ich bin immer auf der Suche nach dem perfekten Bild und hoffe doch stets, es nicht zu finden, weil ich die Suche danach so sehr liebe.“

-VOKA-

Jetzt bin ich 41 geworden. Die Zeit ist wie im Nu verflogen und vier vorwiegend glückliche Jahrzehnte liegen hinter mir. Wenn ich auf sie zurückschaue und das Vergangene Revue passieren lasse, stelle ich mit Freude fest, dass sehr vieles geglückt ist. Das es geglückt ist, verdanke ich in erster Linie meinen Eltern, meinem Mann, meinen Freunden und vielen anderen Menschen, denen ich begegnet bin.

Ihr Engagement, ihre Treue, ihre Kritik und ihre Anregungen haben wesentlich dazu beigetragen, dass ich mich immer weiterentwickelt habe. Dafür bin ich allen sehr dankbar!

"Das, was wir aus Liebe tun, tun wir im höchsten Grade freiwillig."

-Thomas von Aquin-