© 2020 by LENA BLAHA.

1978

Geboren als Lena Chekonina in Chernovitz (Ukraine)

1990 - 1993

Kunstschule in Chernovitz, Schwerpunktfächer: Zeichnung / Bleistift, Aquarellmalerei, Bildhauerei, Pleinair

1994 - 1998

Polytechnische Fachschule Chernovitz, Fachgebiet „Architektur“ mit Abschluss

1998 – 2001

Studium an der Universität „Jurij Fedkowitsch“ in Chernovitz, Fachbereich „Philologie“ (sechs Semester), Schwerpunkt: Russische Literatur, Nebenfächer: Pädagogik, Psychologie

2001 - 2002

Technische Zeichnerin bei „Oson GmbH“ in Chernovitz

2002

Einreise nach Deutschland

2003 - 2004

Vorpraktikum in der Städt. Kindertagesstätte Lerchenberg, ZDF, Mainz

2004 - 2008

Interkulturelle Fachkraft in der Städt. Kindertagesstätte auf dem Universtätsgelände, Mainz

2004 - 2008

Erzieherausbildung an der Sophie-Scholl-Schule, Mainz

seit 2006

Regelmäßige Studienreisen nach Italien (Lago di Como, Toskana, Piemont)

seit 2008

Erzieherin in der Städt. Kindertagesstätte auf dem Universitätsgelände, Mainz

2009

Studienreise nach Indien

2011

Studienreise in die Ukraine

2017

Teilnahme am Workshop „Oxido – der schöne Rost“, Frankfurt am Main

2018

Studienreise nach Afrika (Sansibar)

2019

Studienreise nach Thailand

​Teilnahme am Workshop „Urban Sketching für Fortgeschrittene“, Zeichnung & Aquarell, Mutterstadt

​Teilnahme am Workshop „Die Magie des Wassers“, lasierende Acryltechnik, Mutterstadt

2020

Studienreise nach Kenia

Please reload